Platzanlage: Am Lüderich 2a · 51491 Overath

Fußball

E (U10) Jugend

Dienstag und Donnerstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Probetraining - Genehmigung  

                                   
  

 
Trainer
  
 
  Redzo Masic     
0157 / 33727918
Email: redzo(dot)masic(at)gmx(dot)de
 
 

   

Günter Blum
 Trainer
  Berat Zhabeli
0178 / 6886502

INFORMATIONEN DER E U10 - JUGEND 

Mittelrhein 1.Kreisklasse E-Junioren U10/11 · Herbstrunde
Do. 16. November 2017
ES HAT NICHT SOLLEN SEIN
FC Bensberg - TUS Untereschbach 3:0 (1:0)

Die Anspannung war greifbar. Showdown in Bensberg.
Spitzenspiel am letzten Spieltag. Erster gegen Zweiter. Glattes Geläuf.

Ein Unentschieden reicht.Aber da man bekanntlich nicht auf Unentschieden spielen kann, nahmen die Jungs vom Anstoß an das Heft des Handelns in die Hand. Sie störten früh, zwangen die Bensberger zu Fehlern und spielten sich Chancen heraus. 
Nach 10 Min. hätte es 3:0 stehen können.Aber es kam anders (wie so oft).Äußerst überflüssiger Ballverlust im Mittelfeld, Abwehr entblösst und der FC geht mit dem ersten Torschuß in Führung. Zack, trocken, humorlos. 0:1
Aber es war ja noch Zeit und der Wille war zu spüren. Ein Unentschieden reicht.Zweite Hälfte, stark gekämpft. Zweimal ausgekontert.So einfach ist Fußball. Ich weiß nicht, ob der Gegner so clever war, oder einfach nur Glück hatte, oder ob es am starken Bensberger Torwart lag. Vielleicht haben wir auch zu früh aufgemacht. Aber mit dem 0:2 nach 35 Min. war die Messe gelesen. Jetzt war ein Bruch im Spiel spürbar. Die Jungs haben den Glauben verloren, rannten an, aber der letzte Pass, die letzte Konsequenz, die Milimeter, die über Sieg oder Niederlage entscheiden, dieses eine, verdammte Tor, die Treppe auf dem Weg zum.....Ach, lassen wir das.  2. Platz. Starke Saison, oft überzeugend. Heute hat’s halt nicht geklappt. Trotzdem. Wir sind stolz auf Euch. Nicht ärgern. Nächstes mal besser machen.
Aus Niederlagen kann man lernen.
Danke Redzo, Danke Berat. 
Und Glückwunsch zur Meisterschaft nach Bensberg.
P.S.: Mit nur sieben Mann, nach der kurzfristigen Absage von Mirza, ohne Ersatzspieler und ohne Aushilfe von oben haben die Jungs Charakter bewiesen. Ich mach’s ja selten, aber heute möchte ich Halil hevorheben. Super, gekämpft wie ein Löwe. Chapeau.
PPS: Ein bißchen ärgerlich ist’s schon.
Wir waren nicht die schlechtere Mannschaft.

Mittelrheinliga E-Junioren U10/11 · Herbstrunde · Sa. 14. Oktober 2017
THE KIDS ARE ALL RIGHT
SG Agathaberg - TUS Untereschbach 3:9 (1:3)
In einer recht eintönigen Partie bezwangen unsere Jungs den SG Agathaberg mit 9:3.

Auf der sonnendurchfluteten Sportanlage abseits des Agathaberges (der nächste Bäcker ist 4km entfernt in Thier zu finden) fiel der Sieg eigentlich noch zu knapp aus.Die Chancenverwertung!!! Unsere Mannschaft versuchte sich bis zum gegnerischen Tor durchzukombineren, tat das auch sehr gefällig, nur der Ball landete zumeist neben dem Kasten oder beim stets aufmerksamen Torwächter der Heimmannschaft.Unser Gegner operierte, vorsichtig formuliert, vornehmlich mit längen Bällen. Alleine in der ersten Halbzeit 16:2 Torschüsse, aber Spielstand 3:1. Üblicherweise rächt sich im Fußball soviel Leichtfertigkeit, doch nicht so an diesem Samstagvormittag. Nichtsdestotrotz: Hoffentlich tut uns das Torverhältniss nicht nochmal weh. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, großer Laufbereitschaft und engagiertem Zweikampfverhalten verdienten sich die Jungs den Sieg und verteidigten souverän die Tabellenspitze.
Die Mannschaft spielt zur Zeit äußerst diszipliniert und macht einen stabilen Eindruck. Genug der Worte. Weiter so.


 


E-Junioren U10 · Sa. 8. Oktober 2017 - HERBST-CUP 2017 -

Gelungenes Turnier in Untereschbach

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Mannschaften, Trainern, Betreuern, Eltern und Helfern bedanken, die zum Gelingen des heutigen Turniers beigetragen haben. Bei abwechslungsreichem Wetter erlebten die zahlreichen Zuschauer viele enge, spannende und teilweise hochklassige Spiele. Am Ende setze sich die U10 der Viktoria aus Köln gegen den TSV Urdenbach (aus Düsseldorf) mit einem 1:0 im Finale durch. Es hat Spaß gemacht, zu sehen, mit welcher Begeisterung die Teams bei der Sache waren.
Alle 12 Mannschaften waren zu früher Stunde bei Nieselregen, trotz teilweise langen Anfahrtszeiten pünktlich und vollzählig am Start. Hut ab. (Fotos hier http://www.tusuntereschbach.de/spo…/fotos/herbstcup-2017.php)